• Kostenfreie Lieferung innerhalb von Kiel!
  • Kostenfreie Lieferung innerhalb von Kiel!
Amaro del Nonno Gino

Amaro del Nonno Gino

21,90 €

(1 l = 43,80 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung



Dopo il dolce vien l’amaro -nach der Süße folgt das Bittere (oder „das dicke Ende kommt noch“). Aber „bittersüß“ ist eigentlich kein Widerspruch, sondern, wie wir von der Schokolade wissen, eine gute Mischung. Genieße den „bitteren Honig“ auf der Piazza deines Lebens und lass die Welt tanzen!



Die Fakten

Dieser Amaro ist das Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl von Pflanzen und Kräuter, nach einem alten Rezepts, das von Generation zu Generation weitergegeben und von Jahr zu Jahr von der Familie Pizzolato verbessert wird. Mit seiner dunklen Bernsteinfarbe und einem angenehmen Geschmack gefällt er jedem. Schon beim ersten Schluck kannst du alle für die verwendeten Kräuter typischen Aromen und Düfte entdecken, die sich dem Gaumen mit Entschlossenheit offenbaren. Ein Bitter mit kräftigem Geschmack, der durch den Aufguss verschiedener aromatischer Kräuter nach einem traditionellen Rezept aus deutscher Herkunft entsteht. Seine dunkle und intensive Bernsteinfarbe begleitet einen angenehmen Geschmack und einer charakteristische Aromatik. Bei 10-12°C genießen.



Settimo Pizzolato – Villorba/Venetien

Settimo Pizzolato trat 1981 an der Seite seines Vaters Gino in den damaligen Obstbau-Mischbetrieb mit 2,5 ha Rebfläche ein. Fünf Generationen Geschichte und Tradition waren bereits voraus gegangen. Neben Weintrauben wurden z. Bsp. auch Pfirsiche, Kiwi, Erdbeeren und andere Sorten kultiviert. Settimo setzte sofort auf integrierten Anbau, förderte den Weinbau und 1987 wurden die ersten Flaschenweine gefüllt. Bis hier verkaufte die Kellerei nur Fasswein. 1991, dem Jahr der gesetzlichen Regulierung von Bio-Anbau in Italien, ließ er die Cantina Pizzolato zertifizieren. Seit 2012 wird durchweg vegan produziert.



Produktdetails

  • 0,50L
  • 20%alc.
  • bio-organic
  • vegan